Über uns  / Termine
Bilder
 Datenschutz / Impressum
 

Hinweise zum Datenschutz bitte anklicken

Impressum bitte anklicken



Weihnachtsfeier / Vereinsmeister 2017
Am 8.12.17 fand unsere Weihnachtsfeier im ESV-Sportheim statt.
Nach dem Essen wurden unsere Vereinsmeister 2017 geehrt.
Anschließend gab es eine Tombola.


Herbstwanderung
Am 30.9. ging es auf dem Flurweg Richtung Oberlangenroth nach Fölschnitz.
Am weißen Main entlang weiter  Richtung Ködnitz.
Bei der  Kneipp Anlage machten wir eine Pause. Herta versorgte uns wieder
mit Kaffee und Kuchen.
Frisch gestärkt ging es weiter über Ebelsbach,  Ködnitz und Feuln zurück
nach Neuenmarkt. Bei Barbara im ESV liesen wir den Tag ausklingen.


Besuch aus Frauenstein
Mit unseren Kegelfreunden aus Frauenstein verbrachten wir wieder 2 schöne
und lustige Tage.
Nach dem gemeinsamen Kegeln(und Kaffeekränzchen) beim ESV, trafen wir uns
Abends in Schlömen.
Am Sonntag fuhren wir nach Bayreuth, hier besichtigten wir die Katakompen
der Brauerei. Bei herrlichen Wetter  ging es in die Eremitage zum Mittagessen.
Nach einen ausgiebigen Sparziergang im  wunderschöne Barockgarten mit
Führung im Alten Schloss ging
es zurück nach Neuenmarkt, wo wir unsere Gäste verabschiedeten.

Ausflug 2017
Unser Ausflug führte uns ins Rittergut Kreipitzsch bei Naumburg. Wir verbrachten 3 erlebnisreiche Tage im Nachbarbundesland. Unter anderem standen Besichtigungen von Naumburg, Quedlinburg und Weimar auf dem Programm. Höhepunkt war die Besichtigung der Sektkellerei Rotkäppchen mit anschließender Sektverkostung. Der gelungene Ausflug endete mit einem gemeinsamen Abendessen in der Frankenfarm.
Vielen Dank an den Vergnügungsausschuss für die gelungene Organisation.

Brotzeitessen 2017
Am 08.07. fand die Ehrung unserer neuen Brotzeitkönigspaares (Herta Jahreis und Dieter Baaske) beim Brotzeitessen statt. Wir trafen uns erstmals in Himmelkron / Ziegelhütten auf der "Bergwiesn".
Auch in diesem Jahr wurden wir von unseren Damen auf das Beste mit Speisen versorgt, so dass einigen geselligen Stunden nichts im Wege stand.


Pokalturnier 40-Jahre Club77
Vom 28.03 bis 06.04.2017 veranstalteten wir ein Pokalturnier auf den Bahnen des ESV. Über 60 Mannschaften beteiligten sich in 4 Gruppen an diesem Jubiläumsturnier. Genau 30 Mannschaften von Ortsvereinen durften wir begrüssen. Allen Teilnehmern gilt unser herzlichster Dank.


Jahreshauptversammlung 2017
Unsere JHV fand auch Heuer wieder im ESV-Heim statt. Nach der Begrüßung und einem kurzen Rückblick auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres durch den Vorstand folgten die Berichte des Sportwarts und der Kassiererin. Die Kassenprüfer berichteten von einer einwandfreien Kassenführung und die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Danach wurde noch der diesjährige Vereinsausflug und der Besuch unserer Frauensteiner Freunde angesprochen.


Winterkegeln in Fölschnitz
Mit einer 4er Mannschaft und zwei Einzelkeglern nahmen wir am Kegeln in Fölschnitz teil. Die Platzierungen stehen momentan noch nicht fest, da das Turnier noch bis April dauert.


Stadtmeisterschaft Lauf 2017
Mit zwei Mannschaften beteiligten wir uns heuer wieder am Turnier in Lauf. Dabei kamen wir bei den Mannschaften der Hobbykegler auf die Plätze 5 und 6 (bei 24 Teilnehmern). Bei den Einzelergebnissen kamen unsere Damen auf die Plätze 5,6 und 16; die Herren auf 14, 16, 17, 21 und 27.

Weihnachtsfeier / Vereinsmeister 2016
Am 9.12.2016 fand unserere Weihnachtsfeier im ESV-Sportheim statt. Pünktlich um 19 Uhr konnte Vorstand Hans Ramming 21 Mitglieder begrüßen. Nach dem Essen wurden auch die Vereinsmeister 2016 bekannt gegeben. Heuer beteiligten sich 12 Keglerinnen und Kegler in den 3 Gruppen. 
Abgeschlossen wurde die Feier mit der alljärlichen Tombola.


Herbstwanderung 2016

UnsereWanderung begann bei herrlichen Wetter in der Blaich bei der Sauermanns Kuh.Wir wanderten über die Pörbitsch, Oberpurbach zum Flughafen. Weiter ging esüber Baumgarten nach Gumpersdorf. Bei Kaffee,Bier und frischen Küchla ruhtenwir uns aus, bevor es weiter über Kauernburg nach Kulmbach zur Gastwirtschaft"Einkehr zur Schmiede" ging. Hier ließen wir unseren Ausflug ausklingen.

Grillfest 2016
Das Grillfest fand auch heuer wieder bei Erwin statt. Allerdings konnten wir heuer in seiner urigen Scheune feiern. Vielen Dank an Ihn für die Bereitstellung der Räumlichkeit.

Besuch in Frauenstein
Am Wochenende 25. / 26.06. besuchten wir unsere Kegelschwestern und -brüder in Frauenstein. Das Wochenende ging wieder einmal viel zu schnell vorbei und mit schwerem Herzen nahmen wir am späten Sonntagnachmittag Abschied von unseren Kegelfreunden. Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen in Neuenmarkt im nächsten Jahr.

Brotzeitkönige 2016
Beim Brotzeitessen anläßlich der Bekanntgabe unserer Brotzeitkönige trafen wir uns bei Familie Burkhardt. Unsere Könige wurden heuer Herta I und Günther. Sie setzten sich in 5 Runden durch und wurden mit einem sehr guten Ergebnis verdiente Sieger.
Unsere Damen brachten leckere Speisen mit, sodaß einer gelungenen Veranstaltung nichts im Wege stand.

Frühjahrswanderung
Trotz des schlechten Wetters trafen sich einige Unentwegte um über Wirsberg (Pavillon) Richtung Neufang nach Ludwigschorgast zu laufen. Hier klang die Wanderung im Gasthof Schicker aus.

Jahreshauptversammlung 2016
Unsere JHV fand am 4.3.2016 wieder im ESV-Sportheim statt.
Der Vorstand berichtete von den Veranstaltungen / Teilnahmen des vergangenen Jahres. Der Sportwart gab einen Rückblick auf die sportlichen Ereignisse. Nach dem die Kassiererin noch den Kassenbericht vorgetragen hatte wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.


Stadtmeisterschaft Lauf 2016
Wie es mitlerweile schon gute Tradition ist, beteiligt wir uns wieder mit 2 Mannschaften an den offenen Stadtmeisterschaften.
Die Mannschaften konnten Platz 2 und 4 in der Hobbygruppe erreichen. Besonders spannend war es aus unserer Sicht bei den Einzelbesten der Damen. Hier wurde Elke erst im Stechen um 3 Holz geschlagen und ereichte damit den 2ten Platz. Auch die anderen Teilnehmer(innen) erreichten durchwegs gute Plätze.


Aus 2015:

Herbstwanderung
Am 23.09. trafen wir (8 Personen plus ein Hund) uns bei herrlichem Wanderwetter am Gemeindezentrum in Neuenmarkt. Der Weg führte uns über Wirsberg den Radweg nach Ludwigschorgast entlang. Bald jedoch schonverliesen wir den Radweg über einen Wiesenweg in Richtung Steinbruch Kupererberg zu gelangen. Hier wuchs unsere Wandergruppe auch um weitere 2 Personen an. Nach einer ersten kurzen Rast am Bergbaumuseum querten wir Kupferberg um dann an einer Sitzgruppe eine längere Rast zu machen. Herta und Hans warteten schon und Herta sorgte für eine willkommene Stärkung. Zusammen mit Hans ging es dann über Guttenberg nach Untersteinach. Hier im Gasthaus "Zum braven Soldat" kamen noch 4 Mitglieder hinzu und wir beendeten den Tag mit einem guten Essen. Mit den Autos ging es dann nach Neuenmarkt zurück. Vielen Dank an den Vergnügungsausschuß der wieder eine aussichtsreiche Strecke ausfindig machte.

Beginn Brotzeitkegeln
Am 17.03. startete mit dem Auslosen der ersten Paare die erste Runde unseres Brotzeitkeglns. Jeweils 2 Wochen haben die Teilnehmer Zeit um für die Runde teilzunehmen. Das Paar mit der niedrigsten Holzzahl scheidet dann aus. Heuer kann auch mit unserer Kegelhilfe teilgenommen werden.

Jahreshauptversammlung
Am 06.03. fand im ESV-Heim unsere JHV statt. Nach den Berichten des Vorstandes, des Sportwarts, der Kassiererin sowie der Kassenprüfer wurde Einstimmig die Entlastung beschlossen. Bei der anschließenden Neuwahl (wegen des Jubiläums 2017 für 3 Jahre) wurde ebenfalls einstimmig die alten Vorstandschaftmitglieder in ihren Ämtern bestätigt.

Stadtmeisterschaft Lauf 2015
Am 8.3. beteiligten wir uns mit 2 Mannschaften an der Laufer Stadtmeisterschaft. Die Mannschaft 1 belegte dabei den 3.Platz bei den Hobbykeglern.


Aus 2014:

Frühjahrswanderung
Am 26.04. führten wir unsere Frühjahrswanderung durch. 11 Personen (+ 1 Hund) fuhren mit dem Zug nach Mainleus. Von dort ging es zu Fuß über Schloss Steinenhausen und dem Mainzusammenfluss nach Gundersreuth, wo wir eine kurze Einkehr machten. Auf dem Weg zum Hähnchenwirt in "Gögerlesrath" erwischte uns noch ein Regenschauer der jedoch der guten Laune keinen Abbruch tat. Bei dieser Einkehr kamen auch noch Herta und Berta hinzu. Nach der Brotzeit ging es zum Mainleuser Bahnhof wo uns Herta schon mit einer "Wegzehrung" erwartete. Die halbe Stunde bis zum Eintreffen des Zuges verging wie in Flug und wir fuhren gut gelaunt wieder nach Neuenmarkt.

Pokalturnier Schnitzgögger Stadtsteinach
Am 25.04. beteiligten wir uns mit 2 Mannschaften am Pokalturnier 25-Jahre Schnitzgögger Stadtsteinach. Dabei konnten wir in unserer Gruppe die Plätze 1 und 2 belegen. Zudem wurde Elke Slawik mit 289 Holz Zweite Einzelbeste.

Brotzeitkegeln
Die erste Runde des Brotzeitkegelns, es beteiligen sich heuer je 6 Frauen und Männer, wurde nach der Zulosung der Paarungen am 01.04.2014 begonnen. Es sind wieder jeweils 14 Tage Zeit um den Durchgang zu kegeln. Nach jeder Runde scheidet das Paar mit der niedrigsten Holzzahl aus.

Jahreshauptversammlung 2014
Unsere JHV fand am 21.03. im ESV-Heim statt. Nach der Begrüßung durch den Vorstand wurde die Tagesordnung verkündet und die Berichte durch den Vorstand, den Sportwart und die Kassiererin abgegeben. Nach dem Bericht der Revisoren wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Neuwahlen standen heuer nicht an. Festgelegt wurde, dass künftig auch die Spieleabende wieder um 19:30 Uhr beginnen sollen.

Stadtmeisterschaft Lauf

Am 09.03.2014 nahmen wir wieder an der Stadtmeisterschaft in Lauf teil. Leider konnten wir verletzungsbedingt nicht alle 3 gemeldeten Mannschaften besetzen und so nahmen nur 2 Mannschaften un ein Einzelspieler teil. Trotzdem konnten wir wieder den 3. und 9. Mannschaftsplatz in unserer Gruppe belegen. In der Einzelwertung wurden bei den Damen Lottl 2., Gisela 3., Gabi 4., Elke 6. und Heidi 14. Bei den Herren wurde Klaus 6., Erwin 10., Wolfgang 14. und Harald 44.



Aus 2013:

Weihnachtsfeier 2013 (20.12.)
Wie schon im letzten Jahr kamen wir zu unserer Feier wieder im ESV-Heim zusammen. Nachdem der Vorstand alle Anwesenden begrüßt hatte, wurde gegessen. Danach wurden 2 Lieder gesungen und anschließend die Vereinsmeister bekannt gegeben. Nach dem Losverkauf wurden noch die Preise unserer Tombola vergeben. Vielen Dank an die ESV-Damen Sigrid Fraas und Regina Seiferth für die Vorbereitungen und das Bedienen.

Brotzeitessen 2013 (03.08.)
Unsere diesjährige Brotzeitkönigspaarkrönung fand im Garten bei Familie Herde statt. Unser Königspaar 2013 ist Gisela Weber und Hans Ramming die den Zweitplazierten (Heidi Uehla und Harald Weber) im entscheidenden Durchgang keine Chance liessen. Bei herrlichem Wetter konnten wir bis in den späten Abend die von den Frauen super zubereiteten Speisen und das Trinken geniessen.

Jahresausflug 2013 (12.-14.7.)
Der Jahresausflug führte uns nach Heimbuchenthal im Spessart. Nach einer Stadtführung in Lohr am Main bezogen wir am Nachmittag unsere Zimmer im Hotel Christel. Nach dem Abendessen schloss sich eine Weinprobe an, die von der Chefin des Hotels trotz leichter Erkältung souverän gemeistert wurde.
Am Samstag nach dem Frühstück ging es mit den Autos nach Wertheim. Auch hier wurde eine Stadtführung gemacht und anschließend mit einer teilweise abenteuerlichen Kutschfahrt (mit Brotzeit) zum Kloster Bronnbach gefahren. Am Abend war im Hotel noch geselliges Beisammensein mit Tanz. Am Sonntag machten wir dann vor der Heimfahrt noch eine Mainschifffahrt ab Mildenberg. Nach der Heimfahrt wurde noch in der Frankenfarm eingekehrt. Ein schöner Ausflug fand so sein Ende (vielen Dank an die Organisatoren).

Besuch aus Frauenstein (25.-26.5.)
Gemeinsam mit unseren Freunden aus Frauenstein verbrachten wir wieder ein schönes Wochenende. Nachdem am Samstag Nachmittag ein fröhliches Kegeln mit Kaffeekränzchen (Kuchen von unseren Damen) auf der ESV-Bahn stattfand, trafen wir uns am Abend im Feuerwehrhaus in Schlömen. Am Sonntag fuhren wir dann nach Kulmbach. Leider musste die Stadtführung am Vormittag wetterbedingt abgebrochen werden. Nach dem Mittagessen im Mönchshofkeller besuchten wir noch das Brauerei-und Bäckermuseum in Kulmbach. Spätnachmittags verabschiedeten wir die Gäste und freuen uns schon auf das Wiedersehen im nächsten Jahr.

Pokalkegeln in Burgkunstadt
Auf Einladung des Kegelvereins PKV Bandl-Schieber 1963 Burgkunstadt nahmen wir mit 2 Mannschaften an deren Jubiläumsturnier teil. Die Herren belegten den dritten Platz und den Damen war in ihrer Gruppe der Erste Platz nicht zu nehmen. Zudem wurde Elke Slawik noch Einzelbeste in der Damengruppe.

JHV 2013 (09.03.)
Die Hauptversammlung fand im ESV-Heim statt. Von 36 Mitgliedern waren 18 anwesend.
Der Vorstand hielt einen Rückblick auf die Gesellschaftlichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Der Sportwart berichtete vom 35-jährigen Jubiläumskegeln sowie den Teilnahmen an auswärtigen Turnieren. Der Kassenwart erläuterte Einnahmen und Ausgaben und teilte den Kassenbestand mit.
Die Vorstandschaft wurde einstimmig für die nächsten 2 Jahre bestätigt.

Stadtmeisterschaft Lauf (04.03.2013)
Auch in diesem Jahr nahmen wieder an der Laufer Stadtmeisterschaft teil. Mit 3 Mannschaften starteten wir um 13:15 Uhr in Neuenmarkt und kamen rechtzeitig in Lauf an. Leider war das Kegelglück uns diesmal nicht so hold, aber trotzdem konnten wir in der Gruppe Hobbykegler mit 1075 Holz den 3ten Platz belegen.


Aus 2012:

Ergebnisse des Pokaltuniers:

Gruppe A: Privatkegler
    5.Platz  KC Schnitzgögger                         746 Holz
    4.Platz  KC Edelherb                                 775 Holz
    3.Platz  KC Herlas                                    778 Holz
    2.Platz  GH Lauf 2                                    830 Holz
    1.Platz  KC Schmied                                 863 Holz
    Einzelbester Markus Berger, GH Lauf            235 Holz

Gruppe B: Privatkegler (2.Mannschaften)
    5.Platz  KC Herlas 3                                  676 Holz
    4.Platz  KC Schmied 2                               718 Holz
    3.Platz  KC Herlas 2                                  763 Holz
    2.Platz  GH Lauf 1                                    768 Holz
    1.Platz  GH Lauf 3                                    825 Holz
    Einzelbeste Jutta Dorsch, GH Lauf               224 Holz

Gruppe C: Damenmannschaften
    4.Platz  Lustige Brüder und Schwestern
         Frauenstein                                        589 Holz
    3.Platz  REWE Himmelkron                          639 Holz
    2.Platz  FFW Damen Neuenmarkt                 704 Holz
    1.Platz  KC Schnitzgögger                          780 Holz
    Einzelbeste Angelika Drabe, Schnitzgögger    218 Holz

Gruppe B: Hobbykegler
    5.Platz  Tischkegler Lauf                            679 Holz
    4.Platz  Lustige Brüder und Schwestern
         Fauenstein                                         691 Holz
    3.Platz  SPD Ludwigschorgast 1                   718 Holz
    2.Platz  Rathausbuam Münchberg 1              809 Holz
    1.Platz  FFW Neuenmarkt 2                         815 Holz
    Einzelbester Marianne Käppel Rathausbuam    233 Holz

Gruppe A: Ortsvereine
    5.Platz  SPD Neuenmarkt                            909 Holz
    4.Platz  FC Neuenmarkt 3                           926 Holz
    3.Platz  FFW Schlömen 1                            955 Holz
    2.Platz  FC Neuenmarkt 1                           956 Holz
    1.Platz  Schupfn 11 1                                 981 Holz
    
         


Pokalturnier vom 28.04. - 05.05.2011
Anläßlich unseres 35-Jährigen Bestehens veranstalten wir ein Pokalturnier für Privatkegler (nehmen an Rundenwettkämpfen teil), Hobbykegler und Ortsvereine/Ortsfirmen. Privat- und Hobbykegler haben je 25 Schub auf die Vollen und 25 auf Abräumen; die Ortsvereine 50 Wurf in die Vollen.
Gestartet werden kann am 28.04., 29.04., 01.05. und 05.05. jeweils von 10:00 bis 21:00 Uhr. Am 02. - 04.05. kann jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr angetreten werden. Am 06.05. findet dann um 18 Uhr die Siegerehrung im ESV-Heim statt. Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte per E-Mail bei: Club77.Neuenmarkt@t-online.de. Wir setzen uns dann ungehend mit Ihnen in Verbindung.

Stadtmeisterschaft in Lauf
Am 04.03. furhen wir mit 3 Mannschaften nach Lauf. Von 37 teinehmenden Mannschaften konnten wir den Ersten, Zweiten und Vierten Platz erreichen. Bei den Herren wurde Hans Ramming Einzelbester, Erwin Wehrfritz Zweiter, Klaus Herde Vierter und Harald Weber Sechster. Bei den Damen kam es auf den ersten Plätzen zu einem reinen Club Drei-Kampf. Schließlich wurde Gisela Weber Siegerin, Elke Slawik Zweite und Charlotte Burghardt Dritte.

Winterkegeln in Fölschnitz
Am 16.02.2012 traten wir wieder mit 9 Kegler/innen bei den Kegelfreunden in Fölschnitz an. Wir starteten in der selben Gruppe wie die Privatkegler und konnten uns leider nicht für die vorderen Plätze qualifizieren.

Aus 2011:

Winterkegeln Fölschnitz

Am 16.01.2011 beteiligten wir uns mit 10 Personen am erstmalig veranstalteten Winterkegeln des SKC Fölschnitz (Ersatz für JU-Kegeln). Beste von uns waren Gisela Weber und Erwin Wehrfritz.

Stadtmeisterschaft Lauf
Am 6.3. nahmen wir mit 2 Mannschaften an der Stadtmeisterschaft in Lauf teil. Mit den erreichten Plätzen 2 und 4 bei den Hobbykeglern können wir sehr zufrieden sein. Zudem wurden bei den Damen Gisela 2te, Herta 3te und Elke 7te Einzelbeste. Bei den Herren kam Wolfgang auf Platz 3 und Harald auf Platz 5.

Dieter-Archner-Gedächtnispokal (Brotzeitkegeln)
Am 22.03. startete unser internes Turnier. Auf Grund der vielen Verletzten konnten in Runde 1 nur 5 2erMannschaften beginnen um unser Brotzeit-Königspaar zu ermitteln.
Wie gewohnt stehen immer 2 Dienstage pro Runde zur Verfügung. Folgende Paarungen wurde zusammengelost: Gisela und Wolfgang, Elke und Erwin, Hildegund und Joachim, Herta und Hans sowie Dieter und Harald.
Nach jeder Runde scheitet die Mannschaft mit den wenigsten Kegeln aus und die verbleibenden Kegler werden neu zusammengelost.
Seit 03.05. steht das Königspaar nun fest. Die letzten verbliebenen Teilnehmer in der vierten Runde waren Elke und Gisela sowie Hans und Erwin. Die "Proklomation" der Sieger erfolgt zu unserem Brotzeitessen.

Frühjahrswanderung
Unsere Frühjahrswanderung am 30.04. führte uns über Unterlangenroth nach See und weiter an den ehemaligen Weinbergen entlang nach Trebgast. Unterwegs wurde eine vom Vergnügungsausschuss deponierte 5-Liter Dose "gefunden" und vernichtet. Für die Damen gab es Sekt. Auf dem Weiterweg wurden wir von einem kurzen Hagelschauer überrascht. Jedoch konnten wir uns in einer Feldscheune unterstellen, so dass wir dies fast trocken überstanden. Anschließend liesen die meisten den Tag im Dorfwirtshaus Kufer in Trebgast bei einer zünftigen Brotzeit ausklingen. Gerüchte behaupten, dass ein paar Unentwegte allerdings auf dem Heimweg nach Neuenmarkt noch einen Zwischenstop im Schlömener Biergarten einlegten und dann erst zu später Stunde wieder zuhause ankamen. Zum Kegeln am Dienstag waren dann aber alle wieder anwesend.

Pokalkegeln in Weidenberg
Am 13.05. nahmen wir mit 2 Mannschaften beim Kegelturnier in Weidenberg teil. Dank nicht allzu vielen Teilnehmern in unserer Gruppe konnten wir den zweiten und dritten Platz belegen. Da unsere Freunde aus Frauenstein bei uns waren, konnten wir leider nicht an der Siegerehrung teilnehmen. Vielen Dank an die Weidenberger Kegler für das Übersenden der Pokale.

Jubiäums-Pokalkegeln "100 Jahre SKC Fölschnitz"
Am 18.05. nahmen 3 Mannschaften von uns am genannten Turnier auf der 4-Bahnen-Anlage in Fölschnitz teil. Bei diesem Turnier werden wir in der selben Gruppe wie die Privatkegler gewertet. So reichte es nur zum 5.Platz. Vielen Dank an alle Kegler die es möglich machten teilzunehmen.

Besuch aus Frauenstein
Am 21.5. / 22.5. besuchten uns wieder unsere Kegelschwestern und Kegelbrüder aus Frauenstein. Den Samstagnachmittag verbrachten wir auf den ESV-Bahnen und am Abend waren wir zu Gast im Feuerwehrhaus in Schlömen. Am Sonntag fuhren wir mit dem Bus nach Waldsassen und besichtigten den Kräutergarten, die Basilika und die Bibliothek. Auf dem Heimweg machten wir noch einen kurzen Halt auf dem "Kappel" und besichtigten die dortige Rundkirche. Nach viel zu schnell vergangener Zeit verabschiedeten wir unsere Freunde mit einem dreifachem "Gut Holz". Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen im nächsten Jahr in Frauenstein.

Brotzeitessen
Das Brotzeitessen fand am 9.7. bei Familie Gebhadt im ehemaligen "Neubertsstüberl" statt. Die von unseren weiblichen Mitgliedern zubereiteten Schmankerln waren wie immer vorzüglich und auch Bier und Sekt mundete. Der "harte Kern" hielt trotz einem kleines Schauer bis in den frühen Morgen aus. Mit dem "Dieter-Archner-Gedächtnispokal" wurden unsere Brotzeitkönige 2011 Elke Slawik und Erwin Wehrfritz ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Jahresausflug nach Wernigerode
Unser Ausflug (22.7. - 24.7.) führte uns in den Harz. Nach Zimmervergabe fuhren wir mit der Bimmelbahn zum Schloss und besichtigten dieses. Abends nahmen wir an einem "Candle-Light-Dinner" (mit einem Getränk) teil.
Am Samstag nach dem Frühstück fuhren wir mit der "Harzer Schmalspurbahn" auf den Brocken. Leider war das Wetter nicht so schön, so dass man die Aussicht nur kurze Momente genießen konnte. Ausgeblasen fuhren wir nach zwei Stunden Aufenthalt ins Tal zurück. Abends wurden wir von einem "trinkfesten" Musikanten unterhalten. Hier wurden wir auch von Sologesangseinlagen zweier Mitglieder überrascht.
Am Sonntag auf dem Heimweg wurde noch eine Stadtbesichtigung in Quedlinburg gemacht. Wohlbehalten kehrten wir alle nach Hause zurück.

Grillfest bei Erwin
Am 20.8. fand unser alljährliches Grillfest wieder bei Erwin in Brandhaus statt.
Für Salate, Grillgut und Getränke war reichlich gesorgt.
Vielen Dank an Erwin.

Herbstwanderung

Am 15.10. fuhren wir mit dem Zug nach Untersteinach. Bei herrlichem Sonnenschein führte uns der Weg über den Eichberg nach Kulmbach. Nach einer Stärkung in der Kommunbräu fuhren fast alle mit dem selben Zug nach Hause (natürlicher Schwund).
Danke an den Vergrügungsausschuss.

Weihnachtsfeier
Seit langem fand die Weihnachtsfeier heuer am 9.12. wieder einmal im ESV-Heim statt. Vielen Dank an Karl und Siggi für das schöne Eindecken.

Vereinsmeisterschaft
Bei der Weihnachtsfeier wurden auch die Vereinsmeister 2011 geehrt.
Bei den Damen gewann Gisela Weber und bei den Herren Dieter Baaske. 9-er Könige wurden Gisela Weber (64 Neuner) und Wolfgang Burghardt (54 Neuner). Allen Gewinnern unsere herzlichsten Glückwünsche.




 
Top